Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 27/09/2017
9:00 - 16:30

Veranstaltungsort
Tagungshotel Gieschens

Kategorien


Die zielgerichtete Informationsgewinnung zu Beginn eine Vollstreckungsverfahrens und das Wissen um die Ermittlungsmöglichkeiten bildet die wesentliche Grundlage einer erfolgreichen und effektiven Vollstreckung.  Hier setzt das Seminar an und bietet sowohl den Einsteigern im Bereich der Vollstreckung  als auch den Teilnehmenden mit Erfahrung die Grundlage bzw. Erweiterung des Wissenspektrums mit vielen Praxistipps.

Die Schwerpunkte liegen in folgenden Bereichen:

  • Möglichkeiten der Informationsgewinnung und Nutzung der Internetrecherche und über Dritte
  • Rechtsgrundlagen und Kurzüberblick über das Verfahren zur Abnahme der Vermögensauskunft
  • aktuelle Rechtsentwicklung und Rechtssprechung zum Abnahmeverfahren
  • Die Abnahme der Vermögensauskunft in der Praxis – das Erfolgsmodell der Samtgemeinde Apensen
  • Was bringt uns das Verbesserungsgesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung
  • Die Verzeichnisse des zentralen Vollstreckungsgerichts (ZenVG) und das Einlieferungsverfahren
  • Anregungen und Erfahrungsaustausch

 

Referent:    Uwe Fischer,     Samtgemeinde Apensen  und  Landesvorsitzender

Anmeldeschluss:   31.08.2017  ( neu  !! )

 

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Informationsgewinnung im Zuge des Abnahmeverfahrens der Vermögensauskunft und weitere Recherchemöglichkeiten in der Verwaltungssvollstreckung (Anmeldeschluss verlängert: 31.08.2017)